Angestellte, Arbeiter und Beamte haben für gewöhnlich kein Problem, einen Kredit zu bekommen. Insbesondere dann, wenn Sie im öffentlichen Dienst arbeiten, stehen Ihre Chancen gut. Für Sie ist die Antragstellung recht unkompliziert, die Zusage erfolgt schnell. Da sich die Kreditanbieter in Ihrer Berufsgruppe förmlich mit Angeboten überschlagen, kann an dieser Stelle kein Anbieter besonders hervorgehoben werden. Die Zinsen und andere Kreditkonditionen ändern sich regelmäßig, so dass Sie den aktuell besten Kredit nur dann finden, wenn Sie vergleichen. 

Hierfür eignet sich unserer Vergleichsrechner besonders gut, denn hier werden bei bedarf folgende Parameter beim Kreditvergleich berücksichtigt:

  • Bearbeitungsgebühren (ja/nein)*
  • Sondertilgungen möglich?
  • Bonitätsunabhängige Zinsen?
  • Ratenpausen möglich?
  • Kostenlose Gesamttilgung?


*Der Bundesgerichtshof hat mit den Urteilen Az.: XI ZR 405/12 und Az.: XI ZR 170/13 vom 13. Mai 2014 entschieden, dass Banken keine Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite berechnen dürfen. Die Bearbeitung der Anträge ist keine gesonderte Leistung, für die Gebühren erhoben werden dürfen. 

Sie geben nun die gewünschte Kreditsumme, die Tilgungsdauer und den Verwendungszweck an, wählen bei Bedarf die entsprechenden Parameter und starten den Vergleich. Nun sehen Sie auf einen Blick, welcher Anbieter Ihnen den Kredit zu den besten Konditionen bereitstellt. In der Regel können Sie den Antrag nun sofort online stellen.

In einigen Fällen erhalten Sie sogar innerhalb weniger Minuten eine, wenn auch unverbindliche, Zusage.